Für die Zukunft eines jeden Vereins ist die Jugendarbeit von großer Bedeutung. Deshalb gibt es auch beim Blasorchester Maischeid & Stebach seit 2006 das dazugehörige Jugendorchester. Durch kontinuierliches Engagement ist es uns mittlerweile gelungen, einen Anteil von knapp vierzig Prozent an unter Zwanzigjährigen aufzubauen – Tendenz steigend.
Das Jugendorchester bietet jugendlichen Musikern die Möglichkeit, den Spaß am gemeinsamen Musizieren mit Gleichaltrigen zu entdecken, noch bevor sie über genügend musikalische Fähigkeiten für das „große“ Orchester verfügen.

Bisher sind in unserem Jugendorchester folgende Instrumente vertreten: Querflöte, Klarinette, Tenor- und Altsaxophon, Trompete, Tenorhorn, Posaune, Keyboard, Tuba und Schlagzeug. Alle Instrumentengruppen könnten natürlich immer noch Verstärkung gebrauchen und auch über andere Instrumente würden wir uns sehr freuen. Jeder, der auf seinem Instrument schon die erste Oktave relativ sicher beherrscht und Spaß an Musik hat, ist herzlich dazu eingeladen, einmal eine Probe von uns zu besuchen und ein bisschen Orchesterluft zu schnuppern. Die Proben finden jeden Freitagabend von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Stebach statt. Alle jungen  Musiker, bei denen wir jetzt Interesse am Jugendblasorchester Maischeid & Stebach wecken konnten, sind jederzeit herzlich willkommen.

Bei Fragen könnt ihr euch auch an den Vorsitzenden, Andreas Dasbach, unter 02689/959926 wenden.

Auftritte

Kleine Höhepunkte in unserem Orchesteralltag sind die Auftritte, bei denen wir das Ergebnis unserer Probenarbeit vor Publikum präsentieren können. Schon seit mehreren Jahren werden wir beispielsweise Ende Juli zur „Langen Zoonacht“ in den Neuwieder Zoo eingeladen, um das Programm musikalisch zu unterlegen. Ebenfalls spielen wir auf der Kirmes in Stebach. Im Winter treten wir auf Weihnachtsmärkten auf und stimmen die Besucher durch traditionelle Lieder auf die besinnliche Adventszeit ein. Ansonsten unterstützen wir auch regelmäßig das „große“ Orchester bei St. Martins- sowie Karnevalsumzügen oder beim Jahreskonzert.

Zusammenarbeit mit Bläserklassen

Eine weitere Besonderheit unseres Jugendorchesters besteht in der Zusammenarbeit mit den Bläserklassen der Nelson-Mandela-Schule Realschule plus Dierdorf. Bei regelmäßig stattfindenden Probenwochenenden können die Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen einen Einblick in unser Orchester sowie die Probenarbeit gewinnen. Einigen gefällt es dabei offensichtlich so gut, dass sie beschlossen haben, unserem Verein beizutreten und uns musikalisch zu verstärken.

Weitere gemeinsame Aktivitäten finden auch mit der Bläserklasse des Martin-Butzer-Gymnasiums Dierdorf statt.

 

 

 

 

Sprechen Sie uns an

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns!

Kontakt